+49 3581 688965 webmaster@mdoering.de
Seite auswählen

Wanzen, überall Wanzen

von | Mrz 31, 2016 | daily IT, News

Wanzen?! … ich hab’s doch gewußt.

Wir werden alle überwacht, und jetzt schon drahtlos und sogar autonom und ohne externer Energiezufuhr. Man muss die Wanze nur noch neben das Kabel setzen. Schon verbindet sie sich mit der Netzwelt. Allerdings sollte man ab und zu kontrollieren, ob der Überwacher noch standorttreu ist. Das mit der Dauerpositionierung klappt halt nicht ganz so gut. Und wer will schon eine Wanderwanze haben.

Dabei ist alles so klein und miniaturisiert.

Wahnsinn!!

Nur mit der Tarnung klappt es noch nicht so richtig. Irgendwie passt das natürliche Grün nicht so recht zum technischen Umfeld einer Telefonanlage. Her fehlt halt noch die genetische Kreuzung mit einen Chamäleon oder eine Mutation in Computergrau.

Entdeckt hab ich das kleine Tier vor einer Woche. Ich glaub zwar nicht, das es noch lebt, aber ich lass es mal dran. Ist doch ein netter Gimmick oder doch nur ein Bug. Und, es ist ja bald wieder reguläre Wartungswoche. Mal schauen, wo sich hier noch das eine oder andere Tierchen versteckt. In den Röhre, Kanälen und Schächte hatten wir hier ja schon einiges. Abgesehen von Wanzen, Mäusen und Ratten, die sich natürlich in der Biomasse wohlfühlen, gibt es hier auch Kaninchen, Füchse und Rehe.

Das Highlight war aber die Wolfsfamile. Unsere Überwachungskamera hat eine Wölfin mit zwei Jungen erwischt, die es sich 3 Tage lang im alten Kraftwerk gemütlich gemacht haben. Ich muss mal die Bilder dazu raussuchen. Bis dahin bleibt es halt bei den Wanzen. Und ich sollte mir vielleicht mal wieder Gedanken über unsere IT-Sicherheit machen. Nicht das das hier noch zur Massenüberwachung wird oder sich die Mitarbeiter beobachtet fühlen.