+49 3581 688965 webmaster@mdoering.de
Seite auswählen

Audi Erlkönig an der Kulturinsel

von | Mrz 31, 2016 | News, tägliche Erkenntnis

Ich glaube, die Autobauer haben sich eine neue Strecke für ihren Erlkönig ausgesucht. Erlkönige sind in der Auto-Sprache getarnte Prototypen, die auf der Straße oder im Gelände getestet werden. Meißtens werden sie mit auffälligen Folien beklebt, manchmal sind auch Dummy-Teile angebaut. Normalerweise passiert das nicht in der Öffentlichkeit. Manchmal fährt aber ein Erlkönig auch auf normalen Straßen.

Zumindes scheint sich Audi öfter hierin zu verirren. Mir passiert es jetzt öfters, das ich auf der Strecke Görlitz – Rothenburg solche schwarz-weiß gemusterten Audi-Prototypen sehe. Diesmal scheine ich morgens eine Audi A4 erwischt zu haben. Und da es ein Nichteinheimischer Fahrer war, schlich er auch noch vor sich hin. Und das zum Morgen, wenn man es eh eilig hat. Naja an der Kultur insel war Platz zum Fotografieren und Überholen. Die dortige Geschwindigkeitsbegrenzung war auch noch nicht aktiv.

Mit dem Muster ist das ja eigentlich ganz schön clever gelöst, was ja auch wohl Sinn der Sache ist. Abgesehen davon, das das Muster schön die neuen Änderungen am Testauto verbirgt, fällt es beim Fahren auch kaum auf. Besser wäre nur noch die Kombination Bordeaux-Rot und Weißblech-Silber. Dann hätte das Muster die Farbe von fast 90% aller zugelassenen Fahrzeuge und würde gar nicht mehr auffallen. Aber auch so kann man nicht all zu lange drauf schauen. Das macht einen ja wuschig. Und irgendwie sollte man sich schon auf die Straße konzentrieren, da hier im Sommer gern geblitzt wird.

Und im Sommer gibt es ja noch die Geschwindigkeitsbegrenzung an der Kulturinsel Einsiedel.

0 Kommentare