+49 3581 688965 webmaster@mdoering.de
Seite auswählen

Exchange Mailbox Export

von | Okt 13, 2015 | daily IT

Da wir noch einen Exchange 2007 benutzen, habe ich hier ein kleines Script für den Exchange Mailbox Export geschrieben um wöchentlich unsere Postfächer zu sichern. Vielleicht ändert sich das ja mal in nächster Zukunft.
Das ganze läuft in einer Windows 7 VM, die nur bei Bedarf gestartet wird und ausschließlich für die Sicherung der Postfächer genutzt wird.

Voraussetzung:

Script:

rem Exchange Mailbox Export
rem exportiert alle Mailboxen
Get-Mailbox -Database “server\mailbox” | Export-Mailbox -PSTFolderpath x:\xxx\ –BadItemLimit 5000 | Out-File -Filepath x:\pst-export.txt -append

An statt “server\mailbox” muss natürlich der richtige Exchange Server und die entsprechende Datenbank eingetragen werden, dazu noch der richtige Pfad, wo die pst-Dateien hin sollen und wo das Protokoll hin soll.

Um Abbrüche zu vermeiden ist das BadItemLimit relativ hoch, darum sollte die Log-Datei auch grundsätzlich auf Probleme geprüft werden.

Das Script speichert alle Postfächer im genannten Ordner und zwar so, das die wöchentlichen Änderungen hinzukommen. Somit geht auch nichts verloren beim Verlust durch menschliches Versagen (“Wo ist die gelöschte Mail vom letzten Mai?”). Da die gesicherten pst-Dateien natürlich mit der Zeit immer größer werden, sollten die Sicherungen, z.B. nach Jahr, strukturiert werden.

Das Ganze könnte man jetzt noch schön in eine Batch Datei packen und tasken. Ich schau aber lieber zu, wie es läuft. 🙂

0 Kommentare